100 Jahre Freistaat Bayern

Mit einem festlichen Staatsakt wurden „100 Jahre Freistaat Bayern“ und „200 Jahre Bayerische Verfassung“ im Nationaltheater München gewürdigt. Das Bayerische Staatsorchester und das ATTACCA Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters setzten den wunderschönen Rahmen zur Veranstaltung. Zur Musik „inter-mezzo“ von Dmitri Schostakowitsch tanzte das Junior Ballett München. Besonders freute mich, dass die Jugend aktiv eingebunden wurde. Ein moderiertes Gespräch mit Stipendiaten des Maximilianeums und dem Historiker Prof. Dr. Kramer zeigte die Chancen, aber auch Herausforderungen für die Zukunft Bayerns: Europa, Gleichberechtigung, Bildung und wirtschaftliche Bedeutung.