Tierfreundlich in und durch den Winter

Grüne Kandidatinnen Kurz und Köhler informieren gemeinsam mit Gartencenter Seebauer am Aktionstag 13.10. ab 10.00 Uhr

Noch suchen die Bienen und Hummeln Nahrung, um gut durch den Winter zu kommen. Was können wir in Privatgärten und Balkonen um diese Jahreszeit für die Insekten tun? Und wie können wir zum Beispiel auch Vögel, Igel und Fledermäuse im Winter unterstützen?

Beim Aktionstag am Samstag 13.10. von 10.00 –13.00 Uhr vor dem Gartencenter Seebauer in München-Ramersdorf (Ottobrunner Str. 61) können sich die BesucherInnen informieren, was sie im eigenen Garten oder auf dem Balkon machen können.

Mit dabei sind die Kandidatinnen für den Bayerischen Landtag, Susanne Kurz und Claudia Köhler. „Wir freuen uns sehr, auch für die kühle Jahreszeit Tipps weitergeben zu können und mit Tier- & InsektenfreundInnen ins Gespräch zu kommen“, so die Grünen Politikerinnen. „Artenschutz bewegt uns alle und sichert unsere natürlichen Lebensgrundlagen.“

„Wie schon im Frühjahr werden wir bienenfreundliche Pflanzen empfehlen. Jetzt ist noch Pflanzzeit, Stauden und Gehölze können gut einwurzeln. Auch viele Zwiebelblumen sind Nektarquelle für Bienen“, erklärt die Senior-Chefin Gertraud Gerstenkorn.

Für alle Interessierten gibt es gratis ein Heftchen mit einer bienenfreundlichen Samenmischung für’s nächste Frühjahr.

Weitere Informationen unter www.gartencenter-seebauer.de oder www.claudia-koehler-bayern.de oder www.susannekurz2018.de.